Pariser Straße 11+11a

Haus und Grundstück wurden 2008 von der MGS, als letzte Bestände im Sanierungsgebiet Haidhausen erworben. Das Gebäude wurde 2009 saniert und im Hof ein Neubau erstellt..

Standort
81667 München, Haidhausen
Umgebung und Infrastruktur
S-Bahn, U-Bahn und Bus Ostbahnhof
Nahversorgung im Franzosenviertel fußläufig erreichbar
Grundstück
Kauf 2009
Wohnungen
7 Wohnungen im Vordergebäude; 12 Wohnungen im Rückgebäude: 6 x 1 Zimmer 4 x 2 Zimmer 1 x 2,5 Zimmer 4 x 3 Zimmer 3 x 4 Zimmer 1 x 4,5 Zimmer
Finanzierung
Freifinanzierte Wohnungen und MünchenModell EK III Wohnungen
Besonderheiten und Ausstattung
Gästeappartement und eine Gewerbeeinheit im Vordergebäude; "Radlhaus" und Spielplatz im Innenhof; Blockheizkraftwerk, "all inclusive"-Haus
Auszeichnungen
2010 Ehrenpreis für vorbildliche Sanierung der LH München
Architekt
Bettsteller * Wilde

Pariser Straße 11/11a

Im Winter 2009/2010 wurde das 12. WOGENO-Haus bezogen. Der Neubau in der Pariser Straße ist das erste Mehrfamilienhaus aus Vollholz und bietet eine baubiologisch besonders hochwertige Wohnqualität. Darüberhinaus führt die hauseigene Stromproduktion durch BHKW und PV-Anlage zu einem vergleichbaren Primärenergiewert wie ein "normales" Passivhaus.

Wie in den anderen WOGENO-Häusern wohnen auch hier Mitglieder aller Altersgruppen und Haushaltsgrößen unter einem bzw. zwei Dächern. Mehr im Beitrag über die Pariser Straße 11 in der Zeitschrift Mikado vom September 2010.